Jahreshauptversammlung am 6. März 2019

Die anwesenden 52 stimmberechtigen Vereinsmitglieder haben auf der Hauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt.
Vorsitzender: Matthias Aettner
Stellvertretender Vorsitzender: Frank Rattay
Schatzmeisterin: Karla Kettner
Schriftführer: Lothar Beckmann
Besitzer/Beisitzerin: Peter Bischof, Werner Kautz, Ursula Kunath
Kassenprüferinnen: Rosemarie Schanowski, Susanne Zisenis

Matthias Aettner dankte den aus dem Vorstand scheidenden Mitgliedern, Susanne Zisenis und Jürgen Thonert, sowie Henning Gebken, der als Kassenprüfer zurücktrat, im Namen aller Anwesenden. Er überreichte jedem die Vereinsmedaille für ihre jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit.

Im Jahr 2018 kamen etwa 3.000 Besucher ins Heimatmuseum. Das ist ein leichter Rückgang gegenüber dem Vorjahr. Die Einnahmen im abgelaufenen Rechnungsjahr beliefen sich auf insgesamt 28.410 Euro, darunter drei Großspenden in Höhe von insgesamt 6.500 Euro. Das Vereinsvermögen belief sich am Tag der Kassenprüfung auf über 91.000 Euro. Der Verein hat derzeit 298 Mitglieder, das sind 3 Mitglieder mehr als im Vorjahr.

Das Für und Wider einer Beitragserhöhung zum 1. Januar 2020 auf 40 Euro jährlich, ermäßigt für Partner, Schüler und Studenten auf 20 Euro, die erste Erhöhung nach 24 Jahren, wurde kontrovers diskutiert. Nach Ende der Diskussion wurde der Vorstand aufgefordert, einen Investitionsplan zu erstellen und bei dringend notwendigen Investitionen zunächst auf das Vereinsvermögen zurückzugreifen. Eine neuerliche Abstimmung wurde einvernehmlich auf die Jahreshauptversammlung 2020 vertagt.

Lothar Beckmann